Was Sie über Motorradhelm Visier wissen sollten

Veröffentlicht am : 19 April 20213 minimale Lesezeit

Mit einem Helm auf, wenn ein Motorrad fahren ist nur eines der Dinge, die die Person braucht, um den Kopf zu schützen, wenn man entlang der Straße cruisen. Die Person wird bald entdecken, dass ein Visier wichtig ist, weil dies die Augen vor Wind, Staub, Schmutz, Regen, Insekten und Trümmern, die vom vorausfahrenden Fahrzeug geworfen werden können, schützen kann.

Es gibt zwei Arten von Visieren, die für den Helm gekauft werden können. Die erste Art ist abnehmbar, während die andere bereits eingebaut ist. Welches benötigt wird, hängt von den Straßenbedingungen ab, denen man täglich ausgesetzt ist, und von der Art des Motorrads, das man benutzt.

Zum Beispiel benötigen Motorräder, die eine Windschutzscheibe haben, nur den Typ, der die Augen schützt. Diejenigen, die keine Windschutzscheibe haben, sollten sich einen Gesichtsschutz besorgen, da dieser das gesamte Gesicht schützt.

Die meisten der auf dem Markt erhältlichen Visiere sind aus Kunststoff gefertigt. Der Einzelne sollte wahrscheinlich die Art wählen, die transparent und nicht getönt ist, da dies ein Problem darstellen könnte, wenn das Motorrad bei Nacht fährt.

Es ist auch eine gute Idee, ein Visier zu wählen, das die Luft im Inneren durchlässt, damit es nicht beschlägt.

Leute, die einen transparenten Helm bevorzugen, sollten einen Helm finden, der groß genug ist, um die Sonnenbrille unterzubringen, die man benutzen wird, besonders wenn es draußen sonnig ist. Die getragene Sonnenbrille sollte bruchsicher und frei von Kratzern sein, da dies auch beim Beobachten der Straße Probleme bereiten könnte.

Die Person muss nicht die gleiche Marke des Visiers wie der Helm kaufen. Es gibt einige, die dieses mit jedem kompatibel machen. Alles, was der Kunde tun muss, ist zu wählen, welches Modell und die Farbe des Schildes. Diese sind in der Regel in Schwarz, Weiß oder Rauch erhältlich.

Der durchschnittliche Preis für ein Visier auf dem Markt ist heute weniger als $ 20 pro Stück. Der Einzelne kann sich im örtlichen Sportgeschäft umsehen oder diesen Artikel online bestellen.

Das Fahren eines Motorrads wird als viel gefährlicher angesehen als das Fahren eines Autos. Studien haben gezeigt, dass die Zahl der Verletzten im letzten Jahr um 12% gestiegen ist.

Möchte man dennoch den Nervenkitzel spüren, wenn der Wind von der Front des Motorrads nach hinten weht, ist es ratsam, in ein Visier zu investieren. Dieses kleine Accessoire könnte das Einzige sein, was die Person vor Schmutz oder Trümmern schützt, die dem Biker entgegenkommen.

Plan du site